CDU Ortsverband An der Panke
› Änderungsantrag zur DrS 0667: Eine Gemeinschaftsschule für Weißensee auf dem ehemaligen Gelände des Kinderkrankenhauses Weißensee [2018-11-29]
Das Bezirksamt Pankow wird ersucht, dass Gelände des ehemaligen Kinderkrankenhauses in Weißensee für Belange der öffentlichen Daseinsvorsorge zu sichern. Insbesondere ist weiterhin intensiv zu prüfen, ob sich das Gelände als Standort für eine Schule und ggf. Kita eignet.

In Abhängigkeit der Prüfung ist bei Eignung ist im nächsten Schritt ein Bedarfsprogramm für einen Grundschul-, Oberschul- bzw. Gemeinschaftsschulstandort aufzustellen. Bei negativer Prüfung soll das Ergebnis zeitnah dem Ausschuss für Schule, Sport und Gesundheit vorgestellt und begründet werden.

Begründungsvorschlag:
Nach Rückübertragung des Geländes des ehemaligen Kinderkrankenhauses Weißensee an das Land stellt sich nun die Frage, wie das Gelände genutzt werden und den Pankowern zu Gute kommen kann. Aufgrund steigender Schülerzahlen ist es von großer Bedeutung, Schulen im Bezirk zu bauen. Das Gelände des ehemaligen Krankenhauses bietet sich aufgrund der Größe, der Erreichbarkeit (Tram und Busse) und der umliegenden Wohngebiete als neuer Schulstandort an. Aufgrund der Dringlichkeit, mit der im Bezirk Pankow Schulplätze benötigt werden, sind keine Einschränkungen hinsichtlich der Art der Schulform geboten. Kriterien sollte allein der Bedarf vor Ort und die Machbarkeit sein. Eine Prüfung des Geländes zur Eignung als Schulstandort und eine entsprechende Umsetzung sind daher dringend erforderlich.

Für Rückfragen stehen zur Verfügung:  
Ansprechpartner: Anita Kurzidim | CDU Fraktion Pankow
Linie
right left
CDU Karow/B.burg/H.dorf

Sie erreichen uns wie folgt:
Berliner Straße 38
13189 Berlin

Telefon: 030.428 74 81
e-mail: E-Mail

Informationen

Kontakt
Impressum

® 2015 OV An der Panke