CDU Ortsverband An der Panke
› Die BVV Pankow steht hinter den Sicherheits- und Ordnungskräften [2019-02-20]
Die BVV möge beschließen:
Die Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin steht fest an der Seite unserer Sicherheits-, Ordnungs- und Hilfskräfte, insbesondere den im bezirklichen Ordnungsamt Tätigen.
Die BVV verurteilt Anschläge und Angriffe jeglicher Art gegenüber den Ordnungskräften. Die Mitglieder der BVV Pankow tun im Rahmen ihrer Möglichkeiten und in ihrem Umfeld alles, was ihnen möglich ist, um derartige Angriffe zu verurteilen und diese zu verhindern.

Begründung:
In Berlin und auch in Pankow kommt es immer wieder zu Angriffen und Beschimpfungen gegenüber Ordnungskräften, beispielsweise den Mitarbeitern der bezirklichen Ordnungsämter. Ein besonders schlimmer fall ereignete sich im Januar 2019: Der gesamte Fuhrpark des Ordnungsamts Neukölln wurde bei einem Brandanschlag zerstört. Unbekannte drangen in das verschlossene, mit Mauer und Stacheldraht gesicherte Gelände in der ein. Diesen gezielten Brandanschlag verurteilen wir aufs schärfste. Wenn in unserer Stadt solche Dinge passieren ist es an der Zeit, dass sich demokratische Kräfte in Politik und Gesellschaft zusammen tun und ihre Solidarität mit den Ordnungskräften, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Ordnungsamtes bekunden.

Das gilt auch und vor allem für unsere Mitarbeiter des Ordnungsamts in Pankow, die von Angriffen und Beschimpfungen im Berliner Vergleich überdurchschnittlich häufig betroffen sind.
Für Rückfragen stehen zur Verfügung:  
Ansprechpartner: Anita Kurzidim | CDU Fraktion Pankow
Linie
right left
CDU Karow/B.burg/H.dorf

Sie erreichen uns wie folgt:
Berliner Straße 38
13189 Berlin

Telefon: 030.428 74 81
e-mail: E-Mail

Informationen

Kontakt
Impressum

® 2015 OV An der Panke