CDU Ortsverband An der Panke
Kleine Anfrage
› Straße 94 im Ortsteil Karow [2019-03-12]
Ich frage das Bezirksamt Pankow von Berlin:

1. Wann wurde die Straße 94 in den vergangenen drei Jahren mit welchem Ergebnis durch das Bezirksamt Pankow von Berlin in Augenschein genommen? Bitte die Erkenntnisse der Straßenbegehungen jeweils einzeln angeben.

2. Wann hat das Bezirksamt letztmalig eine Instandsetzung der Straße 94 aus welchem Grund veranlasst? Welche baulichen Maßnahmen wurden durchgeführt? Was haben diese gekostet?

3. Ist dem Bezirksamt der aktuelle Zustand (nach Sperrung der Bahnhofstraße auf Höhe der EÜ) der Straße 94 bekannt? Wenn ja, wie schätzt das Bezirksamt diesen ein?

4. Hat das Bezirksamt in den letzten sechs Monaten eine Beschränkung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h in der Straße 94 angeordnet? Wenn ja, wann und aus welchem Grund?

5. Gibt es nach Einschätzung des Bezirksamtes eine signifikante Verschlechterung des Zustandes der Straße 94 seit der Sperrung der Bahnhofstraße? Wenn ja, worauf ist diese (Verschlechterung) zurückzuführen?

6. Wenn die Verschlechterung des Straßenzustandes einem Ereignis oder einer Beeinträchtigung anderer Verkehrswege zuzuordnen wäre, das durch eine natürliche oder juristische Person verursacht wurde, wer wäre in diesem Falle für die Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes des Straßenzustandes heranzuziehen?
weiter lesen:
Für Rückfragen stehen zur Verfügung:  
Ansprechpartner: Anita Kurzidim | CDU Fraktion Pankow
Linie
right left
CDU Karow/B.burg/H.dorf

Sie erreichen uns wie folgt:
Berliner Straße 38
13189 Berlin

Telefon: 030.428 74 81
e-mail: E-Mail

Informationen

Kontakt
Impressum

® 2015 OV An der Panke